Startseite
    Fortbildung
    Dies und DaF
    München
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   DUOPERM
   DUO
   Goethe-Institut
   WERK-STADT
   TESTDAF
   Sprachnachweis
   ondaf

Webnews



http://myblog.de/perm

Gratis bloggen bei
myblog.de





E-Mail-Projekte

Kooperatives Lernen ist ganz schön vielfältig, wie wir gesehen haben. Schauen Sie sich doch ein paar ganz konkrete Beispiele an. Klick genügt:

http://ods.schule.de/englisch/dafbeisp.htm

Danach werden wir uns in einer kurzen Runde über besonders gelungene Aktivitäten austauschen und sehen, ob das Potential von Online-Projekte optimal genutzt wird/wurde.

Formulieren Sie ggf. Verbesserungsvorschläge.

 Viel Spaß!

Juliane

13.8.07 14:39
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Boris Proskurnin (13.8.07 15:34)
http://ods.schule.de/englisch/material/honnef_aktobe.pdf
Die Idee der E-Mail-Projekte mit landeskundlicher Ausrichtung scheint sehr produktiv zu sein. Jugendliche aus verschiedenen Ländern können ihre Lebenserfahrungen zu ausgewählten Themen austauschen. Dabei vertieft man seine Anwendungsfertigkeiten am PC, aktualisiert man seine Fremdsprachenkenntnisse und beherrscht man Interkulturelle Kompetenz. Engagement und Toleranz - sind Schlüsselbegriffe dieses Projektes!


Larisa Lapina (13.8.07 15:49)
Ich bin mit Boris einverstanden. Solche Projekte entwickeln in erster Linie soziale und kommunikative Kompetenz der Schüler in der Unterstufe und in der mittleren Stufe. Das ganze Projekt ist altersgemäß konzipiert, entwickelt und umgesetzt worden. Was mich besonders beeindruckte - das Projektmanagement. Ich würde diese Kommunikationsform allen Schulen mit erweitertem Fremdsprachenunterricht empfehlen.


Katja, Marina, Alla (13.8.07 15:50)
Das Projekt: http://ods.schule.de/englisch/daf_reise.htm ist ganz gut durchgedacht und methodisch organiesiert. Konkrete Anweisungen und Fotos steuern Lernhandlung von Lernern und den angehenden Online-Tutoren erleitern musterhaft den Einstieg in diese neue Rolle. Einzelne Arbeitsschritte sind klar formuliert und das Abschlussziel ist strategisch leicht erreichbar

Verbesserungsvorschlag: in dem Hinweis http://ods.schule.de/englisch/daf_ostfrieslandreise.htm funktioniert der Link 'Gut, die lese ich mal' nicht.


Mischlanowa (13.8.07 15:54)
Von Oktober 2001 bis Januar 2002 führten die Schüler an der Gaigo Oberschule in Yokohama/Japan eine Klassenpartnerschaft per eMail mit Schülern in Espoo/Finnland durch. Die Gruppe in Espoo bestand aus acht Schülern, die das sog. A-Deutsch lernen. Das heißt, die 14-15jährigen Schüler, jetzt in der Klasse 9, lernen Deutsch seit dem dritten Schuljahr, also sie sind im 7. Lernjahr, die Gruppe bestand aus sechs Schülerinnen im Alter von 17-18 Jahren bestand.
Der Auswertung des Projektes nach, Dieses Projekt gibt dieses Projekt gute Möglichkeit nicht nur kommunikative und soziale Kompetenzen, als auch interkulturelle Kompetenz aufgrund der Begegnung der Kulturen zu entwickeln. Verdienstvoll wurde Information über Sitten und Traditionen besonders von E-Mailpartner vermittelt.
Aber es war tröstlich zu erfahren, dass die japanischen E-Mailpartner beim schriftlichen Ausdruck von Gedanken ziemlich ähnliche Schwierigkeiten hatten als die finnischen Schüler. Beide Gruppen haben hier und da "Muttersprache in deutschen Wörtern" geschrieben. Aber möglicherweise wurde der Kulturkontakt dadurch begünstigt.
Außerdem hat die unmittelbare Präsentation der Schülerarbeiten in der Webseite die Motivation der Gruppe enorm gesteigert. Die Schülerinnen hatten dadurch die Möglichkeit, sowohl die eigenen Arbeiten bzw. die Beiträge der Mitschülerinnen im Kontext eines Themas noch einmal nachzulesen als auch später immer wieder auf die bereits erstellten Texte zurückgreifen zu können. Natürlich hatten alle auch einfach viel Spass daran, Eltern und Freunden die deutschen Texte gemeinsam mit den Fotos von sich im Internet zu zeigen.


Tamara Vavilina (13.8.07 15:55)
E-Mail-Projekte sind nicht nur für den Anfängerunterricht, sondern auch für Fortgeschrittene geeignet. Das ist eine sehr interessante und populäre Kommunikationsform unter den Jugendlichen. Anwendungsbereiche der E-Mail-Projekte insbesondere im Fremdsprachenunterricht sind unbegrenzt!


(13.8.07 15:57)
http://www.gzg.fn.bw.schule.de/schulen/emigrate/pkonzept.htm

Dieses Projekt ist dem Thema "Auswanderung aus Deutschland und Europa Einwanderung nach Amerika" gewidmet. Der Inhalt des Projektes besteht aus folgenden Rubriken:
* methodisches Vorgehen;
* Personen, an denen die Vorgänge aufgezeigt werden;
* der Anteil des Englischunterrichts;
* der Beitrag der Familie Hitzel aus Toronto.
Die Schüler arbeiten durchweg über einen längeren Zeitraum in Arbeitsgruppen.
Unserer Meinung nach ist es ein sehr kreatives Thema, das die Schüler mit sehr viel Information aus verschiedenen Quellen arbeiten lässt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung